Nachtgebete I, II, III

2001
Video, 2, 10 und 12 Minuten

derrick
Im Kampf gegen das Verbrechen stehen Oberinspektor Derrick drei Waffen zur Verfügung: das Reden, das Schweigen und das Atmen

In der »Nachtgebete«-Trilogie wird eine komplette Folge Derrick auf ihre Bestandteile hin zerlegt. Das Ergebnis sind 12 Minuten Fall-relevanter Aussagen, 10 Minuten Schweigen und anderthalb Minuten schweres Atmen. Für eine Ausstellungssituation mit drei Monitoren konzipiert, tritt Derrick hier mit sich selbst in einen Monolog.

»Nachtgebete III« ist die Grundlage für den Trailer zum Fernsehkrimifestival Wiesbaden, 2012.

Das Blog FRAKTAL.LOG verweist in einem Post auf die »Nachtgebete«, wie wir erfreut feststellen – da fühlen wir uns in guter Gesellschaft.

derrick_schiessend
Das Promo-Foto aus der Hörzu stellt Derrick völlig irreführend dar