02.12.2003

Pipikakapopo

Weihnachten in Southpark und Royston Vasey

Fernsehmuseum: Serien: Fäkal-TV

shanky

Das Fest der Liebe steht vor der Tür und das Fernsehmuseum sorgt mit zwei flimmernden Tannenzapfen für die Katharsis der innersten Windungen, auf dass wir uns wieder wie die Kinder freuen können.

Mit dem Weihnachtsspecial der englischen Komikertruppe "The League of Gentlemen" gewinnen wir einen Einblick, wie die liebenswerten, aber hoffnungslos perversen Bewohner Royston Vaseys der Geburt des Erlösers gedenken. So erfahren wir einiges, was in der Serie bisher verschwiegen wurde. Warum zum Beispiel der Tierarzt Dr. Chinnery jedes ihm anvertraute Tier ins Jenseits befördern muss. Oder wie eigentlich die Vorgeschichte des pädophilen Chorleiters aus Düsseldorf aussieht. Das Ganzen im O-Ton, denn die Specials wurden nicht von Pro Sieben angekauft und synchronisiert.

Nach so vielen erschütternden Einzelschicksalen bringen uns die lieben Kleinen aus Southpark mit Mr. Hanky, dem Weihnachtskot, die Versöhnung mit Gott und der Welt. Die singende Wurst setzt ein Fanal in der Schüssel und alle Menschen werden Brüder. Auch die Frauen.