Volksbühne, Berlin

2008
Künstlerische Mitarbeit, Video-Einspieler, Programmheft
für „Darwin-win, Martin Loser-Drag King & Hygiene auf Tauris“ von René Pollesch

programm

Auf Einladung von René Pollesch und Bernhard Schütz begleiten Mitarbeiter von reproducts die Probenarbeiten an dem Stück „Darwin-win, Martin Loser-Drag King & Hygiene auf Tauris“ an der Volksbühne in Berlin. In die Aufführung fließen Videoeinspieler aus dem Archiv ein oder werden im Stück auf der Bühne live umgesetzt. Außerdem wurde das begleitende Programmheft konzipiert, getextet und mit Abbildungen versehen.

pollesch_08_03_b11
René Pollesch – unermüdlicher Sucher nach dem radikalen Theater

Aus der künstlerischen Zusammenarbeit mit René Pollesch an dem Stück entstanden Texte, die zusammen mit Bildmaterial aus dem reproducts-Archiv eine assoziative Korrespondenz zu den Geschehnissen auf der Bühne darstellen. Im Heft selbst verschränken sich drei literarische/bildliche Erzählungen, die die atemberaubenden Geschehnisse während der mehrwöchigen Probenphase für das Stück ohne jedes Wohlwollen oder Schmusium in der harten Reflektion an den eigenen Gehirnwindungen widerspiegelt.

darwinwin1

Darwins Neuerung war es, den Plan aus der Entstehung von Gemeinsamkeiten genommen zu haben. Wir sind stattdessen konkrete Wesen. Eine Katze ähnelt der andern nicht aufgrund eines gemeinsamen Plans von der Entstehung ihrer Gemeinsamkeiten. Darwin, das sind eher die vielen Unglücklichen und die Zufälle, das Werden, und nicht die ewige Wahrheit, die uns als Geschichte oder Menschheitsgeschichte formen will. Darwin ist der Kronzeuge gegen den Sozialdarwinismus! Und für die konkreten Wesen, für die Symbiogenese, für Begegnungen bei denen neue Arten entstehn. (René Pollesch)

darwinwin2
„Ich hatte ja nur noch Schädelbrüche …“

Premiere am 19. April 2008 um 21 Uhr auf der Hinterbühne.

Mit: Jean Chaize, Brigitte Cuvelier, Nina Kronjäger und Bernhard Schütz
Text und Regie: René Pollesch
Bühne und Kostüm: Bert Neumann
Kamera: Ute Schall
Dramaturgie: Aenne Quinones
künstlerische Mitarbeit; Konzept, Texte und Bilder Programmheft (Innenteil): reproducts