Postcard Edition Berghain V - Postkarten-Edition Berghain 5

2016
Postkarten-Set à 3 Stück mit 1 Motiv
Auflage 1500 Stück

bhpk_2017_18_front

Nach dem "Black Whole" von 2016 wollten Ades Zabel und reproducts es diesmal richtig bunt treiben. Was Unwissende jedoch für illegales Pappmaterial halten, ist dem aufmerksamen Besucher wohlbekannt. Um die Vernichtung des Moments durch fotografisches Ablichten zu verhindern, werden am Eingang die Handy-Kameras mit bunten Aufklebern überdeckt. Ein nur scheinbar rein symbolischer Akt, denn diese Maßnahme wirkt sehr gut - es wird seitdem praktisch nicht mehr im Berghain fotografiert und gefilmt. So geht es dieses Mal um das Sehen und das Nichtsehen. Ebenso wie das Draußen und das Drinnen. Also dreht sich am Ende wiederum alles um die Tür.

bh_pk_2017_vorlage

Vorlage für diese Karte ist für diese Edition das Handy eines befreundeten Gastes, der nach jedem Besuch die Sticker auf die Rückseite seines Handys klebt.
Danke dafür, Herr K.

bhpk_2017_18_back

Die Karten werden wieder zur Jahreswende an das Personal und gute Gäste verteilt, die den Wert dieses einmaligen Ortes zu schätzen wissen.

Wer noch mehr über diese Karte wissen will, sollte sich "Walking in the Rain" von Grace Jones' "Nightclubbing" anhören.